Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Zahlungsmodalitäten, Haftungsausschluss und AGB´ s
 
-          Kurse finden ab einer Teilnehmerzahl von 6 Personen statt.
-          An gesetzlichen Feiertagen findet kein regulärer Unterricht statt.
-          Die Pilates Werksatt behält sich bis zu 6 Wochen unterrichtsfreie Zeit pro Jahr vor. Diese Zeiten werden mind. 1 Monat im Voraus angekündigt und für die Teilnehmer fallen in der unterrichtsfreien Zeit keinerlei Kosten an.
-          Generell bleiben  Preis- und Stundenplanänderungen sowie Änderungen im gesamten organisatorischen Ablauf der Pilates Werkstatt vorbehalten.
-          Sollte die jeweilige Kursleiterin verhindert sein, kann jederzeit eine entsprechende Vertretung eingesetzt werden.
-          Gesundheitliche Unbedenklichkeit ist für die Teilnahme am Unterricht Voraussetzung. Falls Beschwerden irgendwelcher Art bestehen, muss dies der Pilates Werkstatt mitgeteilt und ggf. mit dem jeweiligen Arzt abgesprochen werden.
-          Die Pilates Werkstatt lehnt jegliche Haftung ab:  Sie können nach Ihren individuellen körperlichen Möglichkeiten Pilates Übungen absolvieren. Es ist dabei wichtig, dass Sie achtsam und innerhalb Ihrer persönlichen Grenzen üben. Die Trainer der Pilates Werkstatt unterstützen Sie dabei, Sie üben jedoch in jedem Fall auf eigene Verantwortung.
-          Jeder Teilnehmer haftet selbst für die von ihm verursachten Schäden am Eigentum der Pilates Werkstatt oder anderen Teilnehmern.
-          Für Unfälle zur und von der Unterrichtsstätte sowie während des Unterrichts übernimmt die Pilates Werkstatt keine Haftung.